Montag, 29 Oktober 2012 00:00

4 „Hoader“ im Karwendel

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Obervinschgau

s54sp34_karwendl

Schon in den 70er Jahren nahmen einige Obervinschger am traditionellen Karwendelmarsch von Scharnitz zum Achensee teil. Am 25. August standen bei der 4. Neuauflage wieder vier Obervinschger Läufer an der Startlinie des Karwendellaufs, um sich dem Abenteuer dieses 52 km langen Berglaufs und -marschs über knapp 2.300 Höhenmeter  von Scharnitz zum Achensee zu stellen. Dank einer guten Vorbereitung konnten alle 4 Vinschger Teilnehmer nicht nur das Ziel erreichen, sondern sich auch im vorderen Drittel des Feldes platzieren. Michael Lutz schaffte dabei bei strömendem Regen sogar den Sprung aufs Podest. Er wurde hervorragender Gesamtdritter und Zweiter seiner Kategorie mit einer Zeit von 4 Stunden und  50 Minuten. Nicht weit dahinter folgten Erwin Baldauf (Kat. 3.) und Christoph Lutz (Kat.7.), der sich trotz Knieproblemen tapfer durchkämpfte. Hans Peer aus Plawenn komplettierte das gute Vinschger Ergebnis (Kat. 22.). Die Teilnahme an diesem schönen und abwechslungsreichen Berglauf wird den 4 Sportlern trotz der großen Anstrengungen noch lange in Erinnerung bleiben. (r)

Gelesen 596 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok