Dienstag, 05 März 2013 00:00

Wettkampftraining und erfolgreiche Gürtelprüfungen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

SSV Naturns Raiffeisen Industriepool - Sektion Karate

s43_karate1

Am 26. Jänner lud die Sektion Karate des SSV Naturns die Karate Dojos von Marling, Meran und Bozen nach Naturns ein, um das erste von vier vorgesehenen Wettkampf-Trainingseinheiten zu absolvieren. Es waren 25 Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren dabei, die sich in den Disziplinen Kata und Kumite messen konnten. Unter der Leitung des bekannten Senseis Bianchi Maurizio (6. Dan) und des Meisters Mosconi konnten sich die Kinder weiterentwickeln und ein wenig Wettkampffieber erleben. Sie mussten neue, wichtige Regeln erlernen und sich Verhaltensmuster der Wettkampfsituationen einprägen. Alle Beteiligten konnten ihre Kampfkunst erweitern und die Kinder nutzten die Möglichkeit, neue Freundschaften zu knüpfen. Nachdem alle Naturnser Karatekas im letzten Juni 2012 erfolgreich die Gürtelprüfungen bestanden hatten, wurde den Kindern ein kleines Geschenk überreicht, das von der Raiffeisenkasse Naturns gestiftet worden war. Danach feierten alle gemeinsam bei einem Pizzaessen. Für vier Athleten begann der Ernst erst jetzt. Nachdem sie sich konstant und gewissenhaft auf die höchste Gürtelprüfung, den Schwarzen 1. Dan vorbereitet hatten, legten sie die entsprechende Prüfung im November 2012 vor einer eigenen Kommission in Marling ab. Dort hatten sich die Karatekas aus Naturns, Marling und Meran angemeldet. Prüfungsstoff waren außer der Geschichte und Tradition des Karates, die perfekte Ausführung zweier Katas mit hoher Schwierigkeitsstufe, die traditionellen Hand- und Fußtechniken, traditionelle Kumitetechniken und einige Wettkämpfe. Irene Nischler, Fabian Hell, Samuel Gufler und Christian Gostner machten der Sektion Karate alle Ehre und bestanden mit Auszeichnung die schwierige Prüfung. Die Sektion Karate lädt Kinder und Erwachsenejeden Montag und Donnerstag zum Training. Ab März 2013 werden spezifische Selbstverteidigungskurse (zu 10 Einheiten) für Jugendliche, Mädchen und Jungs, aber auch für Erwachsene unter der Leitung des erfahrenen Senseis Bianchi Maurizio abgehalten. Jeden Donnerstag um 19.30 Uhr finden Selbstverteidigungskurse für Sicherheitskräfte statt.    

Interessierte können sich bei der Sektionsleiterin Irene Tel. 348/0328160

Gelesen 755 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.