Donnerstag, 02 Mai 2013 09:06

Erstes Vinschger ELKI in Naturns

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s30 bbbbs30 aaaaaNaturns - Seit dem 20. März ist Naturns um ein weiteres familienfreundliches Angebot reicher, denn an diesem Tag wurde das neue ELKI (Eltern-Kind-Zentrum) eröffnet. Nach der Auswertung des Projektes „Familienfreundliche Gemeinde Naturns“ haben einige engagierte Eltern die Initiative zur Gründung ergriffen. So wurde unter fachkundiger Anleitung von Marlene Preims und mit Unterstützung der Gemeindereferentin Marianne Baur das ELKI gegründet. Dies ist zurzeit der einzige Verein dieser Art im gesamten Vinschgau und als Treffpunkt für Eltern, Großeltern, Kinder und Interessierte aus Naturns, aber auch aus anderen Gemeinden, vorgesehen. Die Projektgruppe hat ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm erstellt, das alle Entwicklungsphasen des Kindes und die Anliegen der Eltern berücksichtigt. So sind alle Interessierte mit ihren Babys und Kleinkindern unter anderem zu „Wohlfühlen und Entspannen für Schwangere“, dem offenen Spiel-und Krabbeltreff, den Bastelnachmittagen, dem Haarstudio und zu „Italiano per i nostri piccoli…perché é divertente imparare un’ altra lingua“, eingeladen. Ebenso wird aktuell am Aufbau einer Babysitterbörse gearbeitet, zu der sich alle über Vierzehnjährige melden können. Der Vorstand freut sich, dass in dieser kurzen Zeit bereits über zweihundert Besucher die Angebote in Anspruch genommen haben und bedankt sich bei der Gemeindeverwaltung, sowie dem Katholischen Familienverband für die Starthilfe, ebenso beim VKE für das zur Verfügungstellen der Spielsachen. Gleichzeitig sei auch allen Helfern gedankt, die die offenen Spieltreffs betreuen und die durch Sachspenden geholfen haben, das ELKI in Naturns zu verwirklichen. Auf der Facebookgruppe „Elki Naturns“ sind alle aktuellen Angebote abrufbar, auch können sich dort alle Mitglieder mit Anregungen und Vorschlägen einbringen. (ria)

Gelesen 398 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok