Dienstag, 28 Mai 2013 09:06

SVP-Wirtschaft positioniert sich

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s10 8073Schlanders/Vinschgau - Zwei Tage vor der anberaumten Kür der bindenden SVP-Kandidaten für den Bezirk Vinschgau stellten sich die SVP-Wirtschaftsvertreter unter dem Vorsitzenden Luis Lechner hinter den Landtagsabgeordneten Josef Noggler. „Wir brauchen bei der Nominierung jede Stimme. Und Noggler hat in der vergangenen Legislaturperiode immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Wirtschaft gehabt“, so Lechner. Neben Noggler und Richard Theiner war zu diesem Zeitpunkt auch noch die SVP Bezirksobfrau Roselinde Gunsch Koch im Rennen. Gunsch Koch zog ihre Kandidatur jedoch zurück und eine Kampfabstimmung erübrigte sich. Gunsch Koch kann auf die Nominierung durch den Parteiausschuss hoffen. Mit drei Leuten im Vinschgau zu starten, sehen die Wirtschaftsvertreter als riskant. Noggler zeigt die Bilanz der vergangenen Jahre auf, die eine klare Sprache spricht: „Bei vier Kandidaten schaffte keiner den Einzug in den Landtag, bei drei Kandidaten schaffte es oft nur einer. Bei zwei Kandidaten schafften es alle beide.“  Knapp könnte es in jedem Fall werden, denn auch Stimmenverluste müssten einkalkuliert werden. Für die Wahl im Herbst will die SVP- Wirtschaft verstärkt für ihren Kandidaten Noggler mobil machen. „Wir haben das Recht und die Pflicht, uns auf der politischen Bühne zu positionieren“, so Lechner. (mds)

Gelesen 608 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok