Dienstag, 11 Juni 2013 09:06

Ruhmvoller Abschied vor Heimpublikum

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s36sp1 020s36sp3 019ASV Latsch Raiffeisen: Fußball -  Mit einem glänzenden Heimsieg, welcher den Klassenerhalt bedeutete, hat sich Latsch am vorletzten Spiel vor eigenem Publikum verabschiedet. Wie Vize-Sektionsleiter Gaio am Spielende unterstrich, hat die Latscher Mannschaft mit einer sehr starken Rückrunde den Klassenerhalt in der Landesliga erobert. Gegenüber 15 Punkten in der Hinrunde wurden nämlich 23 Punkte in 12 Spielen in  der Rückrunde gesammelt (mit dem Sieg am darauffolgenden Sonntag in Latzfons sind es  dann 26 Punkte in 13 Spielen geworden). Der Sieg war gar nicht leicht und sehr umkämpft, weil es auch für das stark kämpfende Pichl Gsies um den Abstiegskampf ging. Der Kapitän Graf kämpfte mühelos und beispielhaft. die Spieler waren am Ende zwar traurig, jedoch stiegen sie mit Würde von der Landesliga ab. Die von Trainer Penasa vorgenommene Mannschaftsaufstellung war im Sturm effizient, während sich der Trainer selbst um die Organisation der Verteidigung kümmerte. In der Reihefolge  kamen Tore von Lo Presti, Schwemm, Lo Presti und Paulmichl. Starke Leistungen kamen vorne auch von Hannes Stecher und Michael Tscholl. Latsch schaut mit Zuversicht in die Zukunft, weil die Fortschritte der jungen Spieler für alle  deutlich sind. (lp)

Gelesen 479 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok