Dienstag, 11 Juni 2013 09:06

Zur Reschner Alm

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s2 371Die Wanderung zur Reschner Alm ist eine leichte Wanderung, die sich auch für Familien
bestens eignet und immer wieder wunderbare Ausblicke hinunter ins Tal gewährt.

TOURENINFO:
Am nordwestlichen Dorfrand von Reschen (1497 m) startet die Wanderung leicht ansteigend durch einen lichten Wald.

Orientierung bietet stets die Beschilderung »Reschner Alm« in Richtung Fallierteck. Auf einer schmalen Straße führt der Weg westseitig durch Wiesenhänge eine knappe halbe Stunde hinauf, bis rechts der Fußweg 5 abzweigt (ca. 1650 m). Dem Wegweiser folgend führt die Wanderung weiter durch Waldhänge oder  an s2 363Wiesenrändern und in Kehren bis hinauf zur Reschner Alm auf 2059 Metern. Der Wanderweg ist gut beschildert und leicht zu begehen, vor allem eignet sich diese Wanderung auch für Familien. Ab Reschen ist das Ziel – die Reschner Alm - in rund 1:30 Std. zu erreichen. Auf der Reschner Alm dürfen sich die Wanderer nach Herzenslust kulinarisch stärken und eine Rast einlegen, bis es wieder hinunter ins Tal geht. Der Abstieg erfolgt wie der Aufstieg in gut 1 Std. Während der Wanderung werden immer wieder Blicke auf den Vinschgau freigegeben.  Eine traumhafte Aussicht hinunter zum Reschensee und bis zur schneebedeckten Ortlergruppe zeichnen diese Wanderung aus.

 

Wanderinfos:

Dauer: 2:30 h (Auf- und Abstieg)
Strecke: 6,6 km
Höhenmeter: 480 hm
Ausgangspunkt: Reschen (1513 m)
Parkmöglichkeiten: in Reschen
Einkehrmöglichkeiten: Reschner Alm

Gelesen 781 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok