Dienstag, 21 Januar 2014 00:00

Mitgliederversammlung der Sektion Badminton

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s40 MannschaftMals: 13. Jänner 2014 - Am Samstag, gleich anschließend zum Serie A Spiel gegen Lazio, um 18.00 Uhr fand die jährliche Vollversammlung der Sektion Badminton  statt, und dieses Jahr fand sie sogar am Ort des Wirkens, nämlich in der Mittelschulturnhalle statt. Ein wenig kleiner und bescheidener als in den vergangenen Jahren, aber genauso wichtig und informativ, wenn auch ein wenig kürzer, ging die diesjährige Vollversammlung über die Bühne. Beehrt wurde sie von Bürgermeister Veith Ulrich, der voll des Lobes und des Dankes war, und zur Feuertaufe hatte der neue Sportvereinspräsident Thurner Helmuth seine erste Rede in seinem neuen Amt bei der Vollversammlung.
Sektionsleiter De March Stefan  und Nista Claudia (Verantwortliche für Kinder und Jugendarbeit) und der Kassier Mair Hannes führten mit ihren Berichten durch den Abend.

Geehrt wurden die Juniorenitalienmeister ihrer Klassen:
Paulmichl Julian, Strobl Hannah, Osele Lukas, Strobl Kevin, Punter Marah, Köllemann Simon und Sagmeister Lisa, die sich in der vergangenen Saison in Mailand zur Italienmeisterschaft gekürt hatten.
Viel Lob und Dank erhielt auch unser Head-Coach, der Däne Nikolai Toennesen, der nun schon das 2. Jahr in Mals weilt.
De March Stefan bedankte sich bei seiner Truppe für die gute Team-Arbeit und lobte das Ehrenamt, denn außer dem Cheftrainer bekommt in Mals kein Trainer und Betreuer für seine Arbeit eine Entlohnung.
Das ganze Jahr über waren es über 50 Events, die die Sektion Badminton koordiniert, organisiert und veranstaltet hat, ein gewaltiges Pensum, das viel Arbeit und Bereitschaft erfordert. Und nicht nur der Leistungssport wird gefördert, sondern vor allem der Breitensport mit seinen Events: Sommercamp am Meer, Faschingsfeier, Törggelen, Teilnahme an Events im Dorfleben werden bei der Sektion Badminton großgeschrieben.
Die Hauptakteure, nämlich die Kinder, waren in ihrem Element, und anschließend zum  informativen Teil gab’s geselliges Beisammensein bei Gulaschsuppe und Buffet, und natürlich beim Herumtollen in der Halle und als Abschluss gab’s eine Tombola für alle. (r)

Gelesen 498 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok