Dienstag, 04 März 2014 00:00

Die falsche Braut

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s15 Braut1s’Lorggagassl - Es ist schon eine komplizierte Angelegenheit, die Geschichte von Liebe und Heirat - denn den, den man darf, will man nicht und den, den man liebt, darf man nicht! Exakt eine dermaßen verworrene Liebes- und Heiratsgeschichte greift das Lustspiel “Die falsche Braut“ von Toni Bichler auf, welches der Stilfser Theaterverein „s Lorggagassl“ heuer in gekonnt fideler Tradition auf die Bühnenbretter bringen wird; findet sich hier nämlich eine besonders knifflige Konstellation, welche es zu entwirren gilt: Die Bauerstochter liebt den Knecht, doch der Mutter wäre standesgemäß natürlich ein reicher Bauernsohn lieber und um die „abtrünnige“ Tochter in geregelte Bahnen zurückzubringen bedarf es der Dienste eines professionellen Heiratsvermittlers ...
Ob sich der wahren Liebe dadurch allerdings ein Schnippchen schlagen lässt, werden die sechs Akteure um Regisseurin Petra Eller erst im Verlaufe des heiteren Dreiakters mit viel Elan und Schwung auflösen … (re)

Aufführungstermine und Reservierungen siehe Theaterwind

Gelesen 753 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.