Dienstag, 10 Juni 2014 00:00

Stolz auf neue Schnalser Kegelbahn

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s30 5406Vor gut einem Jahr haben die Bauarbeiten begonnen, nun sind sie beendet und die Schnalser Kegelbahn ist fertig. Vier Bahnen bietet sie den Schnalser Keglern, zudem einen Barbereich, Sanitäranlagen und eine eigene Umkleidekabine. In Erfüllung geht damit ein lang gehegter Wunsch, der eigentlich Dank eines anderen Bauvorhabens in Schnals erfüllt werden konnte.

Zwei Fliegen mit einer Klappe sozusagen, denn die Umkleidekabinen für die Fußballer und Hockeyspieler wiesen Feuchtigkeitsschäden auf und mussten dringend renoviert werden. Die Gunst der Stunde hat man genutzt und die Schnalser Kegelbahn auf die renovierten Umkleidekabinen draufgesetzt.
Jüngst, bei der Schnalser Kegelmeisterschaft im Mai, wurden die vier Bahnen erstmals in Betrieb genommen und bespielt. Viele Teilnehmer, 201 an der Zahl, kegelten mit und waren begeistert von Bahnen und neuer s30 356Schnalser Kegelbahn. Gestartet ist die Kegelmeisterschaft am Mittwoch, 7. Mai, zu Ende gegangen dann am darauffolgenden Sonntag, dem Muttertag. Als Sportkegelmeister ging Josef Rainer mit 573 Kegel hervor, als Freizeitmeister  Günther Weithaler mit 301 Kegel und als Schnalser Kegelmeisterin Martha Rainer mit 278 Kegel.
Die rege Teilnahme an der Schnalser Kegelmeisterschaft – vor allem auch der Jugendlichen - zeigt, dass der Kegelsport den Schnalsern am Herzen liegt und Kegeln ein Sport für jedes Alter ist. Dass die Schnalser aber auch gute und vor allem aktive Kegler sind, zeigen nicht nur verschiedene Freizeitmannschaften, sondern auch zwei Sportkegelmannschaften, die eine eigene Sektion im Amateursportverein Schnals bilden. Eine davon kegelt in der A2-West, die s30 5355Zweite in der C-West. In der Vergangenheit mussten diese regelmäßig nach Naturns zum Training und zu den Spielen fahren, weil im Schnalstal eine geeignete Kegelbahn fehlte. Detail am Rande: 30 Jahre lang sind die Schnalser Sportkegler bereits bei Meisterschaftsspielen dabei. Nun ist die Schnalser Kegelbahn fertig: In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schnals, der Unterstützung des Landes und fleißigen Handwerkern ist das Vorhaben zur Zufriedenheit aller gelungen. Im Herbst wird die Kegelbahn dann offiziell eingeweiht werden und auch öffentlich zugänglich sein. Die Kegler freuen sich auf „echte“ Heimspiele.. (ap/kathi)

 

Baudaten:
Baubeginn im Juli 2013
Fertigstellung im Juli 2014  
(einjährige Bauzeit)

Gelesen 884 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.