Dienstag, 22 Juli 2014 00:00

m&m: Vielschichtige Veranstaltung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s9 IMG 4638Laas/Vinschgau - Viel Neues gibt es für das heurige Marmor&Marillenfest in Laas, welches vom 1. bis zum 3. August stattfinden wird.  Am heutigen Donnerstagabend (20.00 Uhr) werden Künstler zur 5. Laaser Marmorwerkstatt mit Musik der Gruppe „Zielergluat“ begrüßt. Und bereits morgen laden die Laaser Gastwirte  zur 5. Laaser Festtafel am Weißwasserbruch. Das Programm und die Begleitveranstaltungen finden Sie im „Bildungszug“ dieser Ausgabe.
Die Vorstellung des Fest-Programmes, welche vor einer Woche durch Kaufleuteobmann Dietmar Spechtenhauser vor der Marmorwerkstätte von Josef Mayr erfolgt ist, wird in Laas traditionell auch von der Vorstellung der „Marmor&Marillen“-Zeitung begleitet, welche von den Kaufleuten Laas herausgegeben wird. Helmuth Moser oblag es, Autoren und Inhalt vorzustellen. Ein fruchtiges Outfit habe die Zeitung bekommen und eine Metamorphose durchgemacht. Tatsächlich konnten wiederum viele auch namhafte Autoren zu unentgeltlichen Beiträgen gewonnen werden, darunter Hans Wielander, Martin Trafoier, Johanna Platzgummer, Hansjörg Telfser, Hubert Steiner, Hermann Theiner, Sigrid Haller und einige mehr. Blicke in die Geschichte, in die Kunst, in die Philosophie, in Kulturveranstaltungen, in die Glaziologie, immer mit Bezug zu Laas, zu den Marillen und zum Marmor, gestattet die „m&m“-Zeitung. Der verschriftliche Unterbau ist gesetzt, das vielschichtige Fest hat eigentlich bereits begonnen. (eb)


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 718 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.