Dienstag, 22 Juli 2014 00:00

5.000ste Teilnehmerin aus Laas

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s22 Gruppenfoto1Schlanders/Laas - Drei Jahre nach dem Start der Südtiroler Gesundheitsstudie CHRIS ist die 5.000er Marke geknackt. Martina Platzgummer aus Laas hat es am Mittwoch, 16. Juli, „erwischt“. Die Hausfrau, die gemeinsam mit ihrem Mann zur Untersuchung nach Schlanders gekommen war, wurde vom Studienteam der EURAC mit einem Geschenkskorb überrascht. „Die CHRIS-Studie ist eine tolle Sache. Man tut etwas für die eigene Gesundheit und leistet zugleich auch etwas für die gesamte Bevölkerung“, so die Laaserin.

Gelesen 399 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok