Dienstag, 11 November 2014 12:00

Paradiesisch

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s5 mb1Latsch - Gleich mit zwei Hauben und 16 von 20 möglichen Punkten hat sich das Gourmet-Restaurant Paradiso im Fünf-Sterne-Hotel Paradies in Latsch im neuen Gault Millau und Guide de L’Espresso bemerkbar gemacht. Zudem ist das Hotel selbst als Aufsteigerhotel des Jahres 2014 gekürt worden. Peter Oberrauch (im Bild mit Gratulant LH Arno Kompatscher), der im Paradiso mit himmlischen Köstlichkeiten verzaubert, ist einer der aufstrebenden Sterne am Himmel der besten Köche Südtirols. Bereits im Interalpenhotel in Tirol von Gault Millau mit zwei Hauben ausgezeichnet, leitet er seit April 2014 die Gourmetküche des Hotel Paradies. Der Location-Wechsel von Oberrauch ist ihm wohl bekommen. Und damit ziehen erstmals Hauben nach Latsch. Die Tester beschreiben mit Begeisterung von der „akkuraten Verarbeitung und tiefsinniger Verbindung mediterraner mit lokalen Aromen“ und von Gerichten bei denen „unterschiedliche Produktaromen köstlich verschmolzen und wie kleine Kunststücke in Szene gesetzt wurden.“ Auch der geniale Patissier Martin Troi bekam höchstes Lob für paradiesische Kreationen. Der Vinschgerwind hat einen guten Riecher für  den Hauben-Braten gehabt: Das von unseren Lesern gekürte schönste Hochzeitspaar konnte sich über ein Abendessen im Gourmet-Restaurant Paradiso freuen.

{jcomments on}

Gelesen 619 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok