Dienstag, 25 November 2014 00:00

Positive Hinrunde für den Vinschger Fußball

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s49 725Kastelbell/Tschars - Fußball der 1. Liga - Remo Mengon führt die Sektion Fußball von Kastelbell/Tschars im 6. Jahr. Die Mannschaften der Sektion: 2 U8, U10, in der SpG U11, U12, Giovanissimi, Allievi, Junioren.
Auf unsere Frage über die von ihm geführte Mannschaft und über die anderen Vinschger Mannschaften antwortet er folgendermaßen:
„Für Kastelbell kann man sagen, dass die Hinrunde positiv gelaufen ist, obwohl durch unsere Schuld manche Punkte verloren gegangen sind.
Am Anfang der Meisterschaft hatten wir uns vorgenommen,  die Lage vom Vorjahr zu verbessern, das heißt, die Schwelle von 40 Punkten erreichen und sehr wahrscheinlich auch überschreiten zu können. Es fehlt noch ein Spiel am Ende der Hinrunde und wir haben 19 Punkte schon erreicht, somit sind wir auf der  Linie unserer Erwartungen. Die Mannschaft ist kompakt und wird von  Harald Kiem meisterhaft geführt.
s49 729Was die Meisterschaft der Vinschger Mannschaften betrifft, denke ich, dass sie keine Probleme haben werden, ihre Ziele zu erreichen, nachdem sich alle bis jetzt gut geschlagen haben. Wie vorgesehen, fährt Latsch in Richtung Aufstieg. Mals und wir stehen in der oberen Hälfte der Tabelle und Schlanders  wird sich, trotz mancher Schwierigkeiten, wohl auch im nächsten Jahr in der 1. Liga bestätigen.“ (lp)

{jcomments on}

Gelesen 539 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok