Dienstag, 25 November 2014 00:00

Fußball-Klasse des OSZ Mals gegen den FC Südtirol

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s49 269Mals - Nach zwei Monaten Training stellte sich die Fußball-Klasse des OSZ Mals der ersten Bewährungsprobe: einem Testspiel gegen eine Mannschaft des FC Südtirol im Pfarrhof Bozen. Erst in der zweiten Hälfte hatte sich die Mannschaft des FC Südtirol gegen die Schüler durchgesetzt und nach einem Eckball das Spiel 1:0 für sich entschieden.
Arnold Schwellensattl, Trainer der Fußball-Klasse, forderte von der Schulmannschaft vor allem Mut und Spielfreude und zeigte sich insgesamt zufrieden mit deren Leistung: „Defensiv standen wir gut. Die Schüler haben viel von dem umgesetzt, was wir in den vergangenen Monaten geübt haben. Am Offensivspiel werden wir noch feilen.“
Ähnlich resümiert Manuel Horrer, Koordinator der Fußball-Klasse des OSZ: „Wir haben uns im ersten Testspiel sehr gut präsentiert und uns vom Gegner nicht beeindrucken lassen. Wir sind auf einem guten Weg. Für die Schüler war es ein tolles Erlebnis gegen eine Mannschaft des FC Südtirol zu spielen. Wir sind dem FC Südtirol dankbar für diese Möglichkeit.“
Neben zahlreichen Eltern ließ sich auch Gustav Tschenett, Direktor des OSZ Mals, dieses erste Testspiel nicht entgehen. Ihn haben vor allem die Ruhe und Konzentration seiner Fußballstars beeindruckt: „Die Schüler sind das Spiel beherzt angegangen. Respekt vor dieser Leistung. Gratulation an die Spieler und an das Trainerteam.“

{jcomments on}

Gelesen 563 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok