Dienstag, 23 Juni 2015 00:00

Zwei Schlusskonzerte der Mittelschüler

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s15sp12 SchuelerblasorchesterSchlanders - Es ist inzwischen zu einer Tradition geworden. Die drei Klassen mit musikalischer Ausrichtung an der Mittelschule Schlanders geben zum Schulende neben einem Abschlusskonzert im Kulturhaus auch ein Konzert auf dem Plawennpark in Schlanders. Am Samstag, den 6. Juni, 10 Tage vor Schulschluss, boten die 40 Schüler des Schülerblasorchesters, sowie einzelne Ensembles ein schwungvolles und abwechslungsreiches Vormittagsprogramm bei herrlichem Wetter. Eröffnet wurde das Konzert von der Schlagzeuggruppe, dann spielten das Saxophonensemble und die Klarinettisten unter der Leitung von Daniela Ohrwalder und Mareike Haid. Unter der Leitung von Dietmar Rainer spielte anschließend das Schülerblasorchester verschiedene Stücke, die im Laufe des Schuljahres einstudiert wurden.  Gespielt wurden mehrere Werke der bekannten schwedischen Popgruppe Abba. Eine Besonderheit gab es zum Abschluss des Schülerkonzertes. Leonie Pircher spielte auf einem Alpenhorn ein Musikstück, das Martin Graber komponierte. Zum Abschluss gab es für die jungen Musiker und ihre Lehrpersonen einen langen Applaus. (hzg)

{jcomments on}

Gelesen 471 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok