Dienstag, 14 Juni 2011 00:00

Musikkapellen gratulieren zum Jubiläum

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Glurns

s19_739Ein Geburtstagsgeschenk zur 150-Jahrfeier für die Musikkapelle Glurns war der Marsch „Gruß aus Glurns“ von Oskar Illmer, der beim heurigen Osterkonzert uraufgeführt wurde. Das erste Geburtstagskonzert zur offiziellen Feier ließ die Big Band Mals am Samstag, den 28. Mai im Schulhof von Glurns erklingen. Mit dem Aufmarsch der Gastkapellen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und  dem Trentino sowie einer Feldmesse, zelebriert von Pfarrer Paul Schwienbacher, ging´s am Sonntag, den 29. Mai weiter. Obmann Christoph Prader ging in seiner Festrede kurz auf die Geschichte der Stadtkapelle ein. Er s19_0429bedankte sich bei den Musikantinnen und Musikanten für ihre Begeisterung und ihren Einsatz und speziell bei Kapellmeister Alexander Brunner, der derzeit in Glurns den Taktstock schwingt und der ein wichtiges Bindeglied zur Musikschule ist, in der die musikalische Jugend von Glurns für ihren Einsatz in der Stadtkapelle vorbereitet wird. Den anschließenden Frühschoppen umrahmte die Blasmusik Schöngeising fröhlich beschwingt.  Es folgten Konzerte der Musikkapellen Mezzocorona, Terfens und der Musica Concordia aus Müstair. Mit dem Abendkonzert und dem hochkarätigen Repertoire der Südtiroler Musikkapelle Peter Mayr Pfeffersberg klang die Jubiläumsfeier aus. Das Jubiläumsjahr allerdings klingt den ganzen Sommer über weiter. Ab Juli werden mittwochs abwechslungsweise  die Musikkapellen der umliegenden Orte zu Gast sein. (mds)

Gelesen 1575 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.