Montag, 05 Oktober 2015 00:00

Kolping im Vinschgau

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s18 Kolpingtag 2015 4cVinschgau - Mut tut gut!
Unter diesem einprägsamen Slogan trafen sich vom 18.-20. September Kolpinger, auch aus Südtirol, in Köln zum Kolpingtag. Als inhaltliche Basis diente das wohlbekannte Zitat Adolph Kolpings „Wer Mut macht, zeigt Mut.“
Welche verschiedenen Arten von Mut gibt es überhaupt? Zunächst ist die Abgrenzung zum Übermut zu setzen. Übermut bedeutet Leichtfertigkeit oder gar Mutwilligkeit. Mut dagegen ist eine Charaktereigenschaft, die Menschen dazu befähigt, Handlungen zu vollziehen, die sie als notwendig erachten, unabhängig von den Schwierigkeiten der spezifischen Situation. Mut zu zeigen durch Tätigkeiten ohne eigenen Vorteil, wie z.B. anderen Menschen in Gefahr oder schwierigen Situationen zu helfen. Aber leider wird dieses Gebot der Nächstenliebe durch egoistisches und konsumorientiertes Vorteilsdenken in unserer Gesellschaft immer mehr vernachlässigt. Mut ist also sehr vielschichtig!
Adolph Kolping hatte viel davon! Zum einen zeigte er die Bereitschaft aktiv zu handeln. Zum anderen den Mut, eigenständig zu denken und Werte zu erkennen. Des Weiteren nahm Adolph Kolping auch die soziale Verantwortung an, diese Werte gegen Widerstände und Bedrohungen zu vertreten. Tun wir das in verschiedenen Situationen? Bei verschiedenen Gelegenheiten? Variantenreich und vielschichtig sind unsere Kolpingsfamilien unterwegs und möchten gemeinsam Gesellschaft aktiv mitwirken. Auch wenn es oft schwierig ist, wie beispielsweise jetzt in der Flüchtlingsfrage!

{jcomments on}

Gelesen 329 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok