Montag, 29 Februar 2016 09:26

Da hilft nur noch Wodka....

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s22 9168Heimatbühne Schluderns - Ruth Stecher gibt brillant die Herriet, die gleich zwei verheiratete Herren am Bandl hat: Charles (Martin Klotz) und Jeff (Andreas Lingg ). Eine Scheidung ist ausgeschlossen. Umgekehrt eine Heirat genauso. Schließlich „verkauft ein Mann ja auch nicht sein Auto, nur weil er ab und zu in eine Taxi steigt.“ Am Dienstag ist Charles-Tag, am Donnerstag Jeff dran. Perfektes Timing. Wenn allerdings ein (zusätzlicher) unerwarteter Ausrutscher passiert und plötzlich nicht nur die beste Freundin Herriets, Anne (Tina Pali), sondern auch deren Mann (Heini Riedl) und die zwei Ehefrauen (Veronika Wegmann Stampfer und Edeltraud Rainalter) im Haus der Geliebten sind, dann ist Phantasie gefragt, damit das Ganze nicht auffliegt. Es gibt viel s22 9146zu Lachen beim Stück „Schlüssel für zwei“ der Heimatbühne Schluderns, die Augen bleiben nicht trocken, soviel steht fest. Der Inhalt bleibt britisch, die Handlung ist spritzig wie witzig und entwickelt sich vor allem im zweiten Teil zu einer wunderbaren Verwirrkomödie. Eine Pointe jagt die nächste und das Publikum amüsiert sich hörbar. Und man muss schon sagen:  Wenn man so beherzt spielt, wie es die Spielerinnen und Spieler der Heimatbühne Schluderns tun, dann muss das Ganze von Erfolg gekrönt sein. (ap)

Letzte Aufführungen:
Sa. und So. 4.+5. März 2016
Tel. 339 7600113,
siehe Theaterwind

{jcomments on}

Gelesen 472 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok