Dienstag, 20 September 2016 09:26

An die Geräte, fertig, los!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s49sp3 Kunstturnen3Kunstturnen - Die neue Kunstturnsaison steht in den Startlöchern. Ab dem 5. Oktober, an diesem Tag kann man sich für die neue Saison anmelden, heißt es in der Latscher Turnhalle wieder ran an die Turngeräte. Trainiert wird zwei Mal in der Woche immer mittwochs und freitags um 17 Uhr. Betreut werden die Nachwuchsturnerinnen von Carla Wieser, Südtirols einziger Kunstturnerin, die je an Olympischen Sommerspielen teilgenommen hat.
Nach dem gemeinsamen Aufwärmen trainieren die Nachwuchsturnerinnen an den verschiedensten Geräten. Im Vordergrund stehen bei den Kursen nicht etwa Höchstleistungen, sondern die Kinder  lernen,  ihre motorischen Eigenschaften zu entwickeln und zu festigen. Denn Turnen ist die Basis für jede andere Sportart. Hierbei lernt man Gelenkigkeit und Körperbeherrschung und kann es später beim Fußball, Laufen und Schwimmen und im Leben gut gebrauchen. Auch Eigenschaften wie Durchhaltevermögen, Konzentration, oder Disziplin werden optimal gefördert.
Der ASV Latsch bietet zudem auch die Möglichkeit an, Kunstturnen als Leistungsport auszuüben: so gibt auch eine Wettkampfgruppe,
die an VSS-Bewerben und weiteren nationalen Wettkämpfen an den Start geht und immer wieder mit tollen Erfolgen aufhorchen lässt.  (sam)

{jcomments on}

Gelesen 379 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok