Garten & Genuss in Kastelbell

geschrieben von

Kastelbell - Zum inzwischen schon 6. Mal lockte am Samstag, 04. Mai 2024 der Garten- und Genussmarkt viele Besucher nach Kastelbell. Das Rahmenprogramm begann wie üblich bereits am Freitagabend, in diesem Jahr mit einem lehrreichen Vortrag von Helga Salchegger (Leiterin Fachbereich Gartenbau am Versuchszentrum Laimburg) über die Initiative „Natur im Garten“. Sie brachte dabei den interessierten Zuhörern nicht nur deren Arbeit und viele Tipps zur naturnahen Gestaltung des eigenen Gartens näher, sondern zeigte auch anschaulich die Wichtigkeit auf, damit aktiv gegen brisante Umweltthemen wie Klimawandel, Bodenversiegelung und abnehmende Biodiversität zu handeln. Nicht weniger interessant auch am Samstag der eigens organisierte Pflanzentauschmarkt oder die Impulsvorträge von Rundfunk-Gartenexperte Andreas Modery – doch auch wer seinen grünen Daumen leider zu Hause vergessen hatte, kam auf dem Kastelbeller Garten- und Genussmarkt voll auf seine Kosten. Trotz der in diesem Jahr etwas geringeren Anzahl von Garten-Ausstellern und des anfangs etwas wolkenverhangenen Wetters machte der Genuss-Teil des Marktes seinem Namen alle Ehre. Verschiedene Vereine, Höfe, Weingüter und andere Kleinproduzenten der Umgebung sorgten mit ihren vielfältigen, schmackhaften Angeboten für das leibliche Wohl der begeisterten Besucher, die auf das Parkdeck der Raiffeisenkasse strömten und sich mit herzhaftem Speck und Käse, Feinem von Fisch, Schaf und Wild oder dem einen oder anderen „Glaggele“ eines Vinschger Spitzenweines oder Likörs verwöhnen ließen. Nicht fehlen durften natürlich auch in diesem Jahr der Stand der Gemeinde Schliersee in Bayern, die schon seit einigen Jahren rege Freundschaft mit Kastelbell-Tschars verbindet. Dazu noch diverse Stände mit Naturkosmetik, Keramik, Holzprodukten, handgeflochtenen Körben oder Dekoartikeln und ein buntes Familienprogramm mit Kinderschminken und Nistkasten-Bauen – so wurde es wieder einmal ein wunderbarer Markttag in Kastelbell. (ben)

Gelesen 217 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Bildungsfahrt nach Chur Vertiefungstag »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.