×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 63
Donnerstag, 02 Mai 2019 12:27

Zweikampf um den Titel

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Der Titel ist für Schluderns (blau-weiß) zum Greifen nah Der Titel ist für Schluderns (blau-weiß) zum Greifen nah

Der Endspurt in der 2. Amateurliga ist eingeläutet. Nur noch zwei Mannschaften haben die Chance auf den Titel und beide Teams stammen aus dem Vinschgau. Der große Gejagte ist der aktuelle Herbstmeister Schluderns. Plaus befindet sich wie bereits zu Beginn der Rückrunde weiterhin in der Rolle des Jägers und liegt nach 17 von 22 Spieltagen nur fünf Zähler hinter den Obervinschgern.

Von Sarah Mitterer

Schluderns oder Plaus – wer holt sich den Titel und spielt damit in der nächsten Saison eine Spielklasse höher, nämlich in der 1. Amateurliga. Die Antwort auf diese Frage werden die Fußballfans spätestens Ende Mai erhalten. Die besten Karten im Titelkampf hat Schluderns. Die Obervinschger konnten 16 von bisher 17 Spielen für sich entscheiden. Die einzige Niederlage kassierte der amtierende Herbstmeister am 11. November auswärts gegen Kastelbell. Seitdem reihten die Schludernser sechs Siege aneinander (Die Ergebnisse des 18.Spieltages standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest). Doch die Plauser Fußballer sind den Obervinschgern weiterhin dicht auf den Fersen. Die Untervinschger gingen in dieser Saison bisher zwei Mal als Verlierer vom Platz: Zunächst startete die Saison für das Team mit einer Niederlage gegen Oberland, das zweite Match verloren die Plauser zu Hause gegen den großen Titelkonkurrent Schluderns. Plaus weist einen Rückstand von fünf Punkten auf die Spitze auf, doch das direkte Duell der beiden Titelaspiranten steht zur Freude der Fans noch aus. Am 12. Mai wird das Match, das die Meisterschaft entscheiden könnte, um 16 Uhr in Schluderns angepfiffen. Fußballfreunde dürfen sich auf ein spannendes und hart umkämpftes Spiel freuen.
Auch das dritte Team unter den Top 3 der 2. Amateurliga kommt aus dem Vinschgau. Der FC Oberland machte in der Rückrunde einige Plätze gut und belegt nach dem 17. Spieltag den dritten Platz. Prad kletterte von den hinteren Positionen ein Stück nach oben und befindet sich auf Platz 7. Abgerutscht ist hingegen Kastelbell (aktuell Platz 6), das als drittbeste Mannschaft in die Winterpause ging. Fünf Niederlagen in Folge kassierte das Team in der Rückrunde, erst beim Spiel gegen Laas fand man auf die Siegesstraße zurück. Goldrain und Mals (ein Spiel weniger) befinden sich im hinteren Feld der Liga.
Die bisher sieglosen Laaser belegen mit zwei Zählern den letzten Platz der 2. Amateurliga.

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 1630 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.