Dienstag, 12 April 2016 09:26

40 Jahre Linde Meeting München

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s39 rinners39 mair gabrLAC Vinschgau - Die Jubiläumsauflagen in der historischen Olympiaanlage ist auch für den Lac Vinschgau ein Teil der Vereinsgeschichte. An allen Auflagen des Werner von Linde Meetings nahm nämlich eine Auswahl der besten Nachwuchsathleten teil. Für viele Athleten und Ex-Athleten aus dem Vinschgau ist die Fahrt in die Bayrische Hauptstadt ein Synonym für die erste weite Reise und Kontakt zu neuen Menschen anderer Länder. Für einige der insgesamt ca. 600 Vinschger, die bisher am Lindemeeting dabei waren, gab es auch Momente der ersten großen Erfolge. Heuer gewann der Prader Ausnahmesportler zweimal Gold: den 60m Sprint in 7,46 Sekunden und den Weitsprung mit 6,27m.
Eine Silbermedaille holte der Goldrainer Gabriel Mair Buono im Hochsprung. Die neu renovierte Leichtathletikhalle in München wird sicher auch noch in Zukunft ein Treffpunkt für Sportler aus unserem Tal bleiben und in einigen Lesern werden  die Fotos an dieser Stelle alte Erinnerungen wecken können. (ah)

Kastelbell - Laas - Radweg am 16. April gesperrt
Auf Grund des vom LAC Vinschgau Raiffeisen in Zusammenarbeit mit dem ASC Laas und dem ASV Kastelbell-Tschars organisierten 1. Venosta Run - Radweglaufs Kastelbell - Laas am Samstag, den 16. April 2016, bleibt der Radweg streckenweise von 15.00 - 17.00 Uhr gesperrt!

{jcomments on}


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 460 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.