Dienstag, 20 September 2011 00:00

Treffen der KVW- Ortsgruppen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Latsch

s36_Latsch1

Die KVW Ortsgruppen des Gebietes Latsch haben sich zur jährlichen Gebietstagung getroffen, auf der es um das KVW Jahresthema 2011-2012 und um die Tätigkeit der Ortsgruppen ging. Gebietsvertreterin Margit Hillebrand konnte neben den Vertreterinnen und Vertretern der KVW Ortsgruppen von Goldrain, Tarsch, Latsch, St. Martin und Tschortsch auch Pfarrer Johann Lanbacher, den KVW Landesvorsitzenden Konrad Peer, den KVW Geschäftsführer Werner Atz und den Bezirksvorsitzenden Heinrich Fliri begrüßen. Das KVW Jahresthema fürs Arbeitsjahr 2011-2012 lautet: „Du bisch mir wichtig“ und wie Landesvorsitzender Konrad Peer erklärte, können alle Mitglieder stolz sein, bei so einem Verband  zu sein. Der KVW ist wichtig, weil er sich für den Ausbau der Grundsicherung einsetzt, ihm das friedliche Zusammenleben in Südtirol ein Anliegen ist und weil ohne seinen Einsatz die soziale Landschaft in Südtirol eine andere wäre. „Es ist wichtig, dass wir an einem Strang ziehen“, erklärte Konrad Peer den Mitgliedern der KVW Ortsausschüsse. Der Bezirksvorsitzende Heinrich Fliri: „Das Wichtigste in unserer Arbeit ist der Mensch“, so Fliri. Ehrenamt und Mitgliedschaft beinhalten eine bestimmte Grundhaltung, sie sind Ausdruck einer persönlichen Lebenseinstellung, zu der wir ganz einfach stehen sollten, sagte Heinrich Fliri.

Gelesen 1179 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.