Dienstag, 29 Mai 2018 09:26

Kinder genießen das Fest bei Pferden

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s33 1461Glurns - Das traditionelle Familienfest der Pferdefreunde Glurns am Pfingstsonntag, den 20 Mai 2018 war wiederum sehr gut besucht. Der nebelverhangene Himmel und die leicht kühlen Temperaturen beeinträchtigte die Veranstaltung in keiner Weise. In Scharen strömten die Eltern mit ihren Kindern aus allen Teilen des Vinschgaus auf das Pferde-Gelände im Auwald bei Söles. Die Kleinen hatten bei freiem Eintritt im natürlichen Umfeld große Freiräume für Bewegung. Besonders gerne suchten sie die Nähe der Pferde, die ihnen ihre bemähnten Köpfe aus den Koppeln und Umzäunungen entgegenstreckten. Und die Kleinen wurden nicht müde, die stattlichen und friedlichen Tiere mit Grashalmen zu füttern und sie zu streicheln.  Die Pferde (hauptsächlich der Rasse Quarter Horse und Araber, aber auch Mischlinge) zeigten sich von ihren besten Seiten und schienen sichtlich Spaß an der Aufmerksamkeit zu haben, die ihnen die Kleinen entgegenbrachten. Besonders s33 1460genossen die Kinder das Reiten. Das höchste der Gefühle war es für sie, auf dem Rücken der Pferde im Sattel zu sitzen und im Reitparcours in der Obhut des jeweiligen Pferdebesitzers eine Runde zu drehen. Der Andrang war groß. Dasselbe galt auch für die übrigen Animationsprogramme, wie das Malen, Spielen und das  Kinderschminken. Die geduldigen Betreuerinnen und Betreuer hatten alle Hände voll zu tun. Als geschickte Malerinnen verwandelten sie unzählige kleine Gesichter der Reihe nach in bunte Kunstwerke. Der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt. Immer wieder waren neue Motive zu sehen.  Während die Kinder betreut beschäftigt waren, genossen die Erwachsenen die Geselligkeit bei einem geschmackvollen „Pferdeteller“, bei Musik oder auch beim Kartenspiel. Die Organisatoren haben sich wie immer alle Mühe gegeben und den Kleinen samt Anhang einen netten, bunten und abwechslungsreichen Nachmittag gestaltet. (mds)

{jcomments on}

Gelesen 80 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Latscher Kulturtage 2018 4 Heimat »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok