Dienstag, 11 Dezember 2018 00:00

Manfred-Fuchs-Platz in Bremen eingeweiht

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s28sp4 1998Latsch/Bremen - In Bremen erinnert seit kurzem ein Platz an das Leben und Wirken des 2014 verstorbenen Latscher Ehrenbürgers und Unternehmers Manfred Fuchs. Der Ingenieur hat gemeinsam mit seiner Frau Christa und seinem Sohn Marco das Raumfahrt- und Satellitenunternehmens OHB aufgebaut und international mit seinen 2700 Mitarbeitern und beinahe 1 Mrd. Euro Umsatzes bekannt gemacht. Das Straßenschild wurde von Christa Fuchs und ihrer ganzen Familie gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten des Bundeslandes Bremen, Carsten Sieling, in Anwesenheit des Freundes der Familie, Alexander von Egen, enthüllt. Der Manfred-Fuchs-Platz befindet sich direkt von der OHB Firmenzentrale am Technologiepark Universität. Dort wurde in unmittelbarer Nähe an der Lise-Meitner-Straße der feierliche Spatenstich für eine weitere OHB-Produktionsstätte für Raumfahrtprojekte vorgenommen.

{jcomments on}

Gelesen 201 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok