Dienstag, 25 August 2015 15:38

Beach-Volleyball-Team zeigt großes Herz

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s48 6639Schluderns/Vinschgau -  Das 8. Nachtvolleyball-Turnier am 10. und 11. Juli im Park von Schluderns war Anziehungspunkt für unzählige Sportbegeisterte und Partyfreunde. Die Fete stand im Zeichen von Martina Sapelza, die im Mai im Alter von 26 Jahren an Krebs gestorben war, und war ein voller Erfolg. „So viele Leute wie dieses Mal, sind noch nie gekommen“, staunten viele Besucher. Berührend waren das Motiv „Matschgisboll“ auf den Plakaten, die von Martina gesungenen und von Alin Gamper aufgenommenen Lieder, die Erinnerungsfotos der Power Point…. Die junge lebensfrohe Frau war begeisterte Volleyballspielerin und als treibende Kraft Mit-Initiatorin der vergangenen Turniere. Sie motivierte, kämpfte gegen alle Widerstände rund um das Nachtturnier. Einmal sammelte sie rund 400 Unterschriften für das Beachfest und wartete stundenlang in Bozen auf die „Morgen-Audienz“ bei Alt-Landeshauptmann Luis Durnwalder. Schließlich erhielt sie von ihm die Lizenz. Ihr Beach-Team hat das nicht vergessen. Ihre Mitorganisatoren halten nicht nur die Erinnerung an ihre „Matschgi“ wach, sondern zeigen auch ein großes Herz. „In memory of Matschgi“ flossen die Nenngelder der Turniermannschaften und die Gagen der DJs in einen Spendentopf. Der Sportverein Schluderns legte als Nutznießer des Turniers noch etwas drauf. Kürzlich übergab das Beachteam im Sinne von „Matschgi“ 2.500 Euro an die Südtiroler Kinderkrebshilfe Regenbogen. Martina hatte noch im Dezember 2014 mit ihrer Gruppe Einklang ein Benefizkonzert für diese Vereinigung organisiert. Diese leistet unbürokratische Hilfe für Familien krebskranker Kinder.
1.000 Euro übergab das Beachteam an die drei kleinen Kinder von Cornelia Lechner Wilhalm aus Schlanders, die am 7. Juli den Kampf gegen den Krebs verloren hat. (mds)

{jcomments on}

Gelesen 549 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok