Montag, 05 Oktober 2015 15:38

Der Wildsau-Dirt-Run

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s43 DirtRunLaufsport - Am 19.09. machten sich 7 Läufer/innen aus dem Vinschgau auf den Weg nach Vorarlberg zum „Wildsau Dirt Run“ und mischten sich unter die rund 300 Starter.
Einen Teil der Strecke konnten sie vorher besichtigen, der Rest war eine Überraschung. Verschont blieben sie von gar nichts. Vom „unter Strom setzen“, unter einem Netz durchkriechen, einen Fluss durchqueren und einen steilen, rutschigen Erdhang hinaufklettern, zum Runterrutschen über eine Plane in ein dreckiges Wasserloch, Slackline-Parcour bis zum Trailrun war alles dabei. Schmutz, Nässe und kleinere Blessuren waren vorprogrammiert, aber vor allem stand der Spass im Vorder¬grund! Da Simone Tragust auf Grund einer Trainingsverletzung nicht mehr teilnehmen konnte, ließ sie es sich aber trotzdem nicht nehmen das Team zu begleiten. Die restlichen 6 Läufer/innen brachten hervorragende Leistungen! Manuela Wieser bestritt die 7 km in 1.21.23 und schaffteRang 6! Die 14 km bestritten: Martin Kobler in 1.32.15 und Rang 3, Claudia Tscholl in 2.03.19, Rang 2, Romina Oswald in 2.04.45, Rang 3, Tamara Verdross in 2.20.42, Rang 7 und Heike Niederholzer in 2.25.31, Rang 8!
Simone Tragust

{jcomments on}

Gelesen 271 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok